Datenschutz

1. Übersicht

Das Thema Datenschutz und – sicherheit sorgt häufig für Unsicherheit und Fragen bei der Nutzung von Online-Angeboten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen und wir verarbeiten Ihre Daten nur gemäss den gesetzlichen Bestimmungen. Mit der Nutzung der Internetseite www.inizia.ch, einschliesslich etwaiger dazugehöriger Domains sowie Mobilversionen und Applikationen (nachfolgend «Website»), erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Daten nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden und akzeptieren die vorliegende Datenschutzerklärung.

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen aufzeigen, welche Daten wir auf unserer Webseite bearbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmbaren oder bestimmten natürlichen Person. Unter personenbezogene Daten fallen z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtstag (falls angegeben).

3. Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung auf unserer Webseite verantwortlich ist die:

INIZIA AG
Kundencenter Datenschutz
Tödistrasse 67
8002 Zürich
datenschutz@inizia.ch

4. Verarbeitete Daten

Wenn Sie unsere Webseite benutzen, werden die nachfolgende Daten verarbeitet. Sie finden jeweils den Zweck und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und können nachlesen, wie lange die Daten gespeichert werden.

a) Bereitstellen der Webseite und Erstellung von Log-Files

Beim Aufrufen unserer Webseite erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Servername
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Geräte Typ
  • Browser-Name und –Version
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu garantieren und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer in-formationstechnischen Systeme. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO welches als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dient.

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung notwendig ist. Dementsprechend werden die Daten nach Beendigung jeder Sitzung gelöscht. Die Speicherung der Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend notwendig, Sie haben daher keine Möglichkeit dagegen Widerspruch zu erheben.

b) Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die mit Hilfe des Browser auf dem Betriebssystem Ihres Gerätes abgelegt werden wenn Sie unsere Webseite aufrufen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch können wir gewisse Einstellungen (wie Sprach- oder Ländereinstellungen) speichern, damit Sie diese bei erneutem Aufruf der Webseite nicht neu eingeben müssen.

Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseite benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gestalten können. Die Verwendung von Cookies und die diesbezügliche Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage ihrer Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie unserer berechtigten Interessen an den genannten Zwecken gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können diese vollständig löschen oder durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Übertragung deaktivieren oder einschränken. Bei Deaktivierung von Cookies für unsere Webseite, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

c) Verwendung von Tracking-Tools

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und eine Analyse der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie Browser-Typ, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die in diesem Rahmen von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code «anonymizeIP» ergänzt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Für die USA gilt das Privacy Shield Abkommen. Google ist gemäss diesem Abkommen zertifiziert.  

Bei Google Analytics benutzt Google die Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die Verwendung von Google Analytics erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse des Kundenverhaltens auf unserer Webseite, welches uns die Verbesserung unserer Dienstleistungen ermöglicht und stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Anpassung der Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können zusätzlich Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-On unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie mit klicken auf den folgenden Link ein Opt-Out Cookie setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig verhindert. Dieses Opt-Out Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken.  

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Analytics mit den Funktionen von Universal Analytics. Dies erlaubt es uns, die Aktivitäten unserer Webseite geräteübergreifend zu analysieren (bspw. wenn eine Zugriff mittels Laptop und später mit dem Smartphone erfolgt). Ermöglicht wird dies durch eine pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer. Dies geschieht z.B. wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren oder sich für Ihr Kundenkonto anmelden. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Durch die zusätzlichen Funktionen von Universal Analytics werden die vorher erwähnten datenschutzrechtlichen Massnahmen wie das Anonymisieren der IP-Adresse oder die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Verwendung von Google Analytics nicht eingeschränkt.

Die im Rahmen von Google Analytics erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Analyse der Webseite notwendig ist. Spätestens nach einer Zeitspanne von 50 Monaten werden die Daten automatisch gelöscht.

d) Verwendung von Conversion Tracking Technologien

Google AdWords Conversion Tracking

Beim Google AdWords Conversion Tracking wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Dies erfolgt zum Zweck des Tracking und der Leistungsbestimmung. Es werden keine Informationen gesammelt, mit denen sich der Nutzer identifizieren lassen könnte. Als Rechtsgrundlage dienen unsere berechtigten Interessen an der Leistungsbestimmung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Cookies werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Widerspruchsrecht

Falls Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen wollen, könne Sie das Setzen des erforderlichen Cookies durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen verhindern.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

e) Verwendung von Google Remarketing

Unsere Website benutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zusammen. Mit dieser Funktion können die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick verknüpft werden. So können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Eine Verknüpfung des Web- und App-Browserverlaufs mit Ihrem Google-Konto erfolgt zu diesem Zweck nur, wenn Sie die entsprechende Einwilligung gegeben haben.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden. Dies erlaubt es uns, Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können und stützt sich daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf unseren berechtigten Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens und der Aufschaltung nutzerbezogener Werbung und stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Anpassung der Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Zudem können Sie dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto unter folgendem Link (https://www.google.com/settings/ads/onweb/) deaktivieren.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

f) Verwendung von Social Media Plugins

Einbettung von YouTube Videos

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube in Form von eingebetteten Videos. Betreiberin der Seite ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer Seiten, die mit einem YouTube Plugin ausgestattet ist, besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Daten an den YouTube Server übermittelt, die Auskunft darüber geben, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in ihrem YouTube Account eingeloggt sind, erlauben Sie YouTube das Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Für die Weitergabe der Daten in die USA gilt das Privacy Shield Abkommen.

Die Verwendung von YouTube Plugins erfolgt zum Zweck der optisch ansprechenden Darstellung unserer Angebote. Als Rechtsgrundlage dienen daher unsere berechtigten Interessen an der Platzierung unserer Angebote gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Zuordnung des Surfverhaltens zu Ihrem persönlichen Profil können Sie durch Ausloggen aus Ihrem YouTube Account verhindern. Zusätzliche Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

Widerspruchsrecht

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter über diese Cookies Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion «Cookies von Drittanbietern blockieren» wählen. Es gilt aber zu beachten, dass sich in diesem Fall der Leistungsumfang der Website mindert und deren Nutzung eingeschränkt werden kann.

Instagram Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Wir verwenden die Funktionen von Instagram um unser Angebot einem breiterem Publikum zugänglich zu machen. Darin liegen unsere berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dienen. Für die Weitergabe der Daten in die USA gilt das Privacy Shield Abkommen.

Twitter Plugin

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Twitter herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Twitter darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Twitter erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand wird von Twitter die URL der jeweiligen aufgerufenen Webseite sowie IP-Adresse des Nutzers erhoben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter- Komponente, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Wir verwenden die Komponenten von Twitter um unser Angebot einem breiterem Publikum zugänglich zu machen. Darin liegen unsere berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dienen. Für die Weitergabe der Daten in die USA gilt das Privacy Shield Abkommen.

Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

LinkedIn Plugin

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Netzwerks LinkedIn ein. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt.

Durch diesen Vorgang wird LinkedIn darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Wenn Sie den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch ist LinkedIn in der Lage, den Besuch unserer Seiten Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch LinkedIn erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten. Details zur Datenerhebung durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wir verwenden die Komponenten von LinkedIn um unser Angebot einem breiterem Publikum zugänglich zu machen. Darin liegen unsere berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dienen. Für die Weitergabe der Daten in die USA gilt das Privacy Shield Abkommen.

g) Kontakt

Formular

Auf unserer Webseite können Sie über ein elektronisches Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. Dabei werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff und der Text Ihrer Anfrage) an uns übermittelt und gespeichert.

Die von Ihnen übermittelten Daten dienen uns einzig zur Erledigung Ihrer Anfrage und werden nicht an Dritte weitergegeben. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten dienen vorvertragliche Massnahmen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. unseren berechtigten Interessen an der Erledigung der Anfrage gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung des Zweckes notwendig ist.

E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen bzw. Informationen zukommen lassen, werden folgende Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Inhalt Ihrer E-Mail
  • Betreff Ihrer E-Mail
  • Datum
  • Von Ihnen angegebene Kontaktdaten (z.B. Name, Nachname, ggf. Telefonnummer, Anschrift)

Ihre Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Als Rechtsgrundlage dienen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO vorvertragliche Massnahmen bzw. unsere berechtigten Interessen an der Erledigung der Anfrage gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale als Spam identifiziert wurden.

Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage) oder Sie deren Löschung verlangen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben vorbehalten.

5. Links zu anderen Webseiten

Die Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

6. Datensicherheit

Um die Übertragung der Daten sicher zu gestalten, werden diese über eine gesicherte SSL-Verbindung übermittelt. Unbefugte Dritte haben somit keine Möglichkeit, Ihre Daten während der Übertragung mitzulesen. Sie erkennen die SSL-geschützten Seiten daran, dass die Adresse nicht wie gewohnt mit http://, sondern mit https:// beginnt. Ausserdem erscheint in den meisten Browsern ein kleines geschlossenes Vorhängeschloss (z.B. in der Statuszeile am unteren Bildschirmrand).

Für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen wir sämtliche Massnahmen, damit die Sicherheit den jeweils geltenden technischen Standards entspricht. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl wir alle sinnvollen Mittel einsetzen, um die Offenlegung von personenbezogenen Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, können wir keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

7. Aufbewahrung der Daten

Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig und angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist.

8. Weitergabe von Daten an Dritte

Eventuell werden beauftragte Dienstleister (Auftragsverarbeiter, z.B. Rechenzentren oder Lettershops) weisungsgebunden eingesetzt, um unter anderem den Betrieb der Webseiten oder den Versand von Briefen oder E-Mails durchzuführen. Sämtliche Auftragsverarbeiter erhalten personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in dem Sie die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben bzw. erhalten Sie nur solange Zugang zu den Daten, wie für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist.

Ihre Personendaten können ferner an Dritte weitergegeben werden, die die Daten im Auftrag von uns als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Es wird sichergestellt, dass ein solcher Datentransfer nur aufgrund eines Angemessenheitsbeschluss der Kommission (Art. 45 DSGVO) oder aufgrund geeigneter Garantien (Art. 46 DSGVO) erfolgt.

Eine Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

9. Ihre Rechte

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung Ihrer Rechte in Zusammenhang mit den von Ihnen verarbeiteten Daten.

a) Auskunftsrecht

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, können Sie konkrete Auskunft über die Verarbeitung verlangen.

b) Recht auf Berichtigung

Sie können die Berichtigung und/oder Vervollständigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern diese Daten unrichtig oder unvollständig sind.

c) Recht auf Löschung

Sie können die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Die Daten werden gelöscht, sofern die entsprechenden Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Dem Recht auf Löschung kann nicht stattgeben werden, sofern die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmässig ist, die Daten nicht länger benötigt werden oder Sie Widerspruch erheben.

Wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt, dürfen diese nur noch gespeichert werden. Eine weitergehende Verarbeitung darf nur mit Ihrer Einwilligung, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses erfolgen.

Im Falle einer Aufhebung der Einschränkung werden Sie benachrichtigt.

e) Widerspruchsrecht

Sie können Widerspruch gegen die Sie betreffende Datenverarbeitung einlegen, wenn diese aufgrund der Rechtsgrundlage der Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe oder der berechtigten Interessen erfolgt und Sie sich in einer besonderen Situation befinden.

Ebenso können Sie Widerspruch erheben, wenn die Datenverarbeitung erfolgt, um Direktwerbung zu machen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten nicht mehr für diesen Zweck verwendet.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten die auf einer Einwilligung, auf einem Vertrag oder auf der Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren basieren in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und diese Daten an einen Dritten zu übermitteln.

Soweit dies technisch machbar ist, können Sie die direkte Übermittlung verlangen. Die Rechte und Freiheiten anderer Personen dürfen dadurch nicht betroffen sein.

Sie können zudem verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten die unrichtig sind, berichtigt werden.

g) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Die rechtmässige Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird durch diesen nicht berührt.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir passen die Datenschutzerklärung jeweils den neuen sich ändernden Gegebenheiten und rechtlichen Vorschriften an. Änderungen werden in geeigneter Form publiziert.

Rechtsgrundlage
Grundlage dieser Datenschutzerklärung ist das Bundesdatenschutzgesetz (DSG).

© INIZIA AG, 01.06.2019